Französisch

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

Mit der Wahl des Faches Französisch entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für eine zweite moderne Fremdsprache, für die Sprache ihres Nachbarlandes Frankreich, das ein wichtiger wirtschaftlicher und kultureller Partner Deutschlands ist. Zugleich ist das Französische aber auch die Sprache weiterer europäischer und nicht-europäischer Länder: Es gehört zu den Weltsprachen und wird in Ländern auf (fast) allen Kontinenten als Muttersprache oder Verkehrssprache gesprochen. Somit kann die Kenntnis dieser Sprache Vorteile bei der Studienwahl sowie im späteren Berufsleben bieten.

Als Brückensprache zu den anderen romanischen Sprachen wie Spanisch oder Italienisch erleichtert das Französische außerdem deren Erwerb, und der Französischunterricht ist neben der Vermittlung der französischen Sprache auch ein Training der Sprachlernkompetenz im Allgemeinen.

Indem die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Französischunterrichts das französischsprachige Ausland und seine Gebräuche kennenlernen, erweitern sie schließlich nicht nur ihr landeskundliches Wissen, sondern sie schärfen auch ihr Bewusstsein bezüglich ihrer eigenen Sprache und Kultur, ihre sogenannte interkulturelle Kompetenz.

Bildungspläne

Hier sind die aktuell gültigen Curricula des Faches Französisch zu finden:

Bildungsplan 2004 (gültig bis zum Anfängerjahrgang 2015/16):              

http://www.bildung-staerkt-menschen.de/service/downloads/Bildungsstandards/Gym/Gym_F_2f_bs.pdf

Bildungsplan 2016 (gültig ab dem Anfängerjahrgang 2016/17):

http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/Startseite/ALLG/ALLG_GYM_F2

 

S5 Box 1

Login

logo menu3