Aktuelles - Burghardt-Gymnasium Buchen (Odenwald)

Umbau- und Sanierungsmaßnahmen

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen über die Umbaußnahmen

Bilder vom Umbau – Ein Zwischenstand bis August 2019

Luftbild vom BGBDie umfangreichen Erweiterungs-, Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen sind am BGB im vollen Gange.

Unsere Schüler konnten im Frühjahr 2019 die spektakulären Abrissarbeiten live miterleben. Mit Interesse haben wir verfolgt, wie der Bauschutt in verschiedene Sorten getrennt wurde. Vor den Sommerferien wurden etwa 100 Pfähle mit einer Tiefe von 10m gebohrt und mit Spezialbeton ausgegossen. Die Rohbauarbeiten sind vergeben und werden sich nun anschließen.

Symbolischer Baggerbiss und Spatenstich am BGB

Symbolischer Baggerbiss und Spatenstich am BGBRede des Schulleiters Jochen Schwab anlässlich des Spatenstichs am 19.9.2019 und weitere Bilder

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste, Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter
Willkommen zum Spatenstich am Burghardt-Gymnasium Buchen!
Viele von uns kennen den Moment, an dem wir eine Bergwanderung beginnen: Die Vorbereitungen sind getroffen, die Route ist geplant, das Ziel ist klar, Proviant und Kleidung sind gerichtet, das Wetter ist günstig – nun kann es losgehen.

Umbau und Sanierungsmaßnahmen

Burghardt-Gymnasium Buchen im Jahr 2016Der Gemeinderat der Stadt Buchen hat in der Sitzung vom 8. Februar 2018 beschlossen, am BGB umfangreiche Erweiterungs-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in einem Volumen von ca. 17 Mio € durchzuführen.

Die Planungen liegen in den Händen des Architektur-Büros Kilian und Partner (Stuttgart). Baubeginn ist März 2019, erste Maßnahmen starteten in den Herbstferien 2018. Die Maßnahme wird 2022 abgeschlossen sein.
Wir werden auf unserer Homepage in regelmäßigen Abständen über den Stand der Arbeiten informieren. Tagesaktuelle organisatorische Fragen entnehmen Schüler und Eltern bitte dem Vertretungsplan, der auf Moodle eingesehen werden kann.

Logo des Burghardt-Gymnasiums Buchen (Odenwald)

Wir verwenden Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.