Sozialmentoren - Burghardt-Gymnasium Buchen (Odenwald)

Sozialmentoren

Seit vielen Jahren werden am Burghardt-Gymnasium in Kooperation mit kirchlichen Jugendverbänden Schülermentoren im Bereich "Soziale Verantwortung lernen" ausgebildet. Diese kostenlose Ausbildung wird vom Kultusministerium unterstützt und ist bundesweit anerkannt.

Wer die Ausbildung vorweisen kann, ist berechtigt, schon im Alter von 16 Jahren Kinder- und Jugendgruppen selbständig zu leiten. Das Schülermentorenzertifikat ist bundesweit eingeführt und kann sehr hilfreich sein bei späteren Bewerbungen um Praktika, Studien- und Ausbildungsplätze.

Die Sozialmentoren, wie wir sie am BGB kurz nennen, gestalten z.B. Event-Nights für Unterstufenklassen, übernehmen Patenschaften für die neuen Fünftklässler, veranstalten Bastel,- Back- und Spielnachmittage, helfen bei der Betreuung von Schülern z.B. bei gemeinsamen Veranstaltungen mit behinderten Kindern von der Alois-Wißmann-Schule. Dies sind nur einige Beispiele.

Sozialmentorenausbildung und Praxisprojekte der Sozialmentoren

Logo des Burghardt-Gymnasiums Buchen (Odenwald)

Wir verwenden Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.