Latein - Burghardt-Gymnasium Buchen (Odenwald)

Latein (2. Fremdsprache ab Klasse 6)

Der Einfluss des Lateinischen auf andere Sprachen: Zu Recht wird Latein die Mutter der romanischen Sprachen genannt. Wer Latein kann, tut sich mit romanischen Sprachen, wie z.B. Spanisch, Italienisch und Französisch leichter.

Grafik Der Weg zum AbiturAber wussten Sie, dass auch ca. 60% der englischen Wörter aus dem Lateinischen stammen? Betrachtet man die Einträge eines englischen Wörterbuches, sind wir schon bei ca. 80% und in wissenschaftlichen Texten erreicht der Prozentsatz sogar bis zu 90%!

Die Zeit, die man in das Lernen von Lateinvokabeln steckt, ist also selbst dann gut angelegt, wenn man später viele lateinische Formen und Strukturen wieder vergessen hat. Die Grundlage für das Verständnis des wissenschaftlichen und internationalen Wortschatzes bleibt erhalten.

Folgender englischer Satz und die Tabelle einiger seiner Wörter können dies verdeutlichen:

We recognize the influence of Latin on English by a multitude of Latin expressions in the English language!

 Englisch  Latein Deutsch
 to recognize  recognoscere  erkennen, wiedererkennen
 influence (Einfluss)  von influere  hineinfließen
 Latin  Latinus, a, um  Lateinisch, Latein
 multitude  multitudo  Vielzahl, Menge
 expression  expressio  Ausdruck
 language  lingua  Sprache

Ist Latein für Englisch schon sehr hilfreich, ist es das für das Erlernen romanischer Sprachen (Spanisch, Italienisch, Französisch, …) noch viel mehr. Das Lernen von Lateinvokabeln ist also in jedem Fall gut investierte Zeit.

Logo des Burghardt-Gymnasiums Buchen (Odenwald)

Wir verwenden Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.