Eine Welt-AG - Burghardt-Gymnasium Buchen (Odenwald)

Eine-Welt-AG

Logo Eine-Welt-AG Die Eine-Welt-AG wurde im Jahr 2004 von einigen Schüler/-innen, Lehrer/-innen und dem damaligen Schulleiter Manfred Lauer gegründet, nachdem Rupert Neudeck, Leiter der "Grünhelme e.V.", als Festredner zum Jubiläum des BGB über die humanitäre Arbeit der Grünhelme in Afghanistan berichtet hatte.

Zunächst noch unter dem Namen "Afghanistan-Gruppe" ermöglichten wir den Bau einer Schule in Chagmagh (Afghanistan), für die wir auch die Patenschaft übernahmen. Inzwischen unterstützen wir außerdem eine Mädchenschule in Accra, Ghana.

Die Eine-Welt-AG denkt aber auch an Hilfsbedürftige in der Region. So überreichten wir neben Kindern im Asylantenheim Hardheim auch den Kindern des Projekts „Schlüsselkinder“ aus Buchen gepackte Tüten zu Weihnachten und konnten ihnen damit eine Freude bereiten.

Darüber hinaus pflegt die AG das Einhalten der Kriterien für das Fairtrade-Siegel.

Besondere Hilfe erhält die AG vom Lions-Club Buchen.

Großprojekte der Eine-Welt-AG

Logo des Burghardt-Gymnasiums Buchen (Odenwald)

Wir verwenden Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.